Natur- und Vogelschutzverein "Wasseramsel" Innerschwyz

Willkommen ...

Der Steinkauz - Vogel des Jahres 2021

Der NVV Wasseramsel ist Pate des Steinkauzes

Steinkauzfotos im Grossformat: 1, 2, 3, 4, 5.

Bilder des Vogels des Jahres 2021

Fotos & Copyright: Bärbel Franzke, www.baerbels-naturfoto.de.

Der Steinkauz ist zusammen mit dem Rauhfusskauz die zweitkleinste Eule in der Schweiz. Die Art profitierte lange Zeit von der Landwirtschaft - bis sie intensiviert wurde und infolgedessen die Hochstammobstgärten als Landschaftstyp praktisch verschwunden sind. Der Steinkauz hat sich nur noch in einigen kleinen Regionen der Westschweiz und im Tessin schwach halten können. Erfolgreiche grenzüberschreitende Förderprojekte in der Nordwestschweiz können für den Erhalt des Steinkauzes in unserem Land als feiner Silberstreif am Horizont gesehen werden. Bleibt der Aufbau einer schweizweiten ökologischen Infrastruktur nicht nur ein Papiertiger, dann wird auch der Steinkauz davon profitieren.
Video und detaillierte Infos auf der Webseite von BirdLife Schweiz.

 

...beim Webauftritt des Vereins "Wasseramsel" der Innerschwyzer Natur- und Vogelfreunde!

Als Einzelpersonen und gemeinsam im Verein wollen wir eine vielfältige Vogelwelt mit ihren Lebensräumen erhalten und fördern - ganz besonders da, wo wir wohnen und arbeiten.

Sie finden hier Informationen über vogelkundliche Kurse und Exkursionen, Schutzprojekte und Einsätze im inneren Schwyzer Kantonsteil - und manchmal auch darüber hinaus.

 

Nächste Anlässe

  • 4. September 2021: Insektenexkursion in Gersau
    Am 4. September treffen wir uns bei Monika und Christian Sacher auf dem Feissenboden oberhalb Gersau um in die Welt der Insekten einzutauchen. Wegen der kühlen und nassen Witterung während des Sommers sind die Insekten nicht so zahlreich anzutreffen wie auch schon. Daher widmen wir uns der Honigbiene und ihrem interessanten Leben. Der Anlass beginnt um 13:15 Uhr und geht ca. 2-3 Stunden. Wer mit dem ÖV kommt, besteigt um 12:18 Uhr den Bus bei der Schiffstation Gersau Richtung Gschwänd, anschliessend ist noch ein ca. 15 minütiger Fussmarsch Richtung Gätterli zu absolvieren. Es ist eine Anmeldung erforderlich bis am 1. September bei Martin Hess (041 850 26 54) oder via KontaktformularKontkatformular auf der Website wasseramsel.ch. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob man mit dem ÖV kommt oder direkt zum Feissenboden.

 

Rückblick

 

Nächste Kurse

 

Beobachtungen im Vereinsgebiet:

Eine stattliche Ringelnatter ergänzte die Beobachtungsliste der Karfreitagsexkursion vom 19. April 2019. Martin Hess hat die Entdeckung fotografisch festgehalten. Foto >>.
! Neue Beobachtungen mit Bild sind immer willkommen!

 

 

Cookie-freie Zone


Jahresprogramm 2021 >>

Kurs-Angebote >>

Jahresprogramm von BirdLife Schweiz

 

Aktuell:

 

Exkursion Seebodenalp

12. Juni 2021

Weitere Infos >>

 

 

 

Projekte:

 

 

Mauersegler
Gemeinde Schwyz

Projekt-Infos >>

NEU: Nistkästen fürs
Zivilschutzgebäude >>

 

Kampagne von BirdLife Schweiz:

"Agrarlobby setzt sich durch: Es droht jahrelanger Stillstand auf Kosten von Mensch und Umwelt": Medienmitteilung von BirdLife Schweiz.

 

Schweizer Brutvogelatlas 2013-2016

 

 

 

- Ein Blick ins Buch
- Atlas als PDF

 

 

 

 

- Mitglied werden >>

- Spendenkonto:
   CH59 0077 7004 8231 80103

Valid XHTML 1.0 Strict

© Natur- und Vogelschutzverein "Wasseramsel" Innerschwyz