[Bildquelle: © Daniela Strässle | fotostrada.ch]
, Roos Angi

JA zur Biodiversität

Mit einem JA am 22. September 2024 schützen wir, was wir brauchen: auch für unsere Kinder und Grosskinder. Die Natur ist unsere Lebensgrundlage. Wir brauchen die Biodiversität, um zu überleben. Denn eine vielfältige Natur sorgt für sauberes Wasser, fruchtbare Böden, Bestäubung von Pflanzen und gesunde Lebensmittel. Und eine intakte Natur mit schönen Landschaften ist Teil unserer Heimat.

Haben Sie gewusst, dass in der Schweiz bereits über ein Drittel der Arten sowie rund die Hälfte der hiesigen Lebensraumtypen gemäss international standardisierten Kriterien gefährdet sind? Wussten Sie, dass knapp die Hälfte der Wildbienenarten gefährdet sind und vermutlich bereits ein Zehntel ausgerottet ist? Dabei übernehmen sie auch für uns Menschen sehr wichtige Bestäuberfunktionen. Vielen Menschen ist in unserem "schönen, grünen" Land nicht bewusst, wie schlimm es um die Biodiversität steht. Sie geben sich der Illusion hin, die Schweiz sei beim Naturschutz vorbildlich. Wir alle müssen die Bevölkerung besser informieren. Damit die Schweizerinnen und Schweizern am 22. September ein JA für die Biodiversitätsinitiative in die Urne legen. Helfen auch Sie mit?

Infos/Mithelfen